PR & EventMagazin SN Fotografie
PR & EventMagazin SN Fotografie
SN Fotografie
SN Fotografie 

Fotoservice / Bereiche 

Der Mensch im Mittelpunkt

 

So wie der Mensch war so wird er immer in Erinnerung bleiben, und zwar in den Herzen der Menschen die ihn geliebt haben und die er geliebt hat.  Von einem Tag auf den anderen ist oft Nichts mehr wie Vorher. Unvergessen im Herzen und immer lebendig kann ein Mensch auch auf Bildern bleiben . Die Seele stirbt nie! Ich möchte meinem Fotoservice auch ganz speziellen Menschen und Themen widmen, über die nicht jeder gerne spricht. Es kostet Mut, Kraft, Offenheit und Zeit, die ich mir aber sehr gerne nehme und mir wünsche, das sich auch die Betroffenen mir gegenüber öffnen und anvertrauen und das können sie auch. Es geht mir dabei nicht nur um Geld, sondern darum, in eine Welt einzutauchen, die Menschen zu begleiten, wo es nicht immer nur Fun und Highlife geht, sondern um ein ganz ernstes trauriges Thema: Krankheiten und Tod.

Die Freude, die Liebe, die Begeisterung am Leben bleibt natürlich bis zuletzt erhalten. Mein spezieller Service ist: 

 

  • Fotografie für Hospizkinder und erwachsene Patienten ( das heißt Kinder und Erwachsene die in einem Hospiz leben fotografisch bis zuletzt zu begleiten, für sie und die Angehörigen den Tagen mehr Leben zu geben.

 

  • Sternenkinder und Eltern von Sternenkindern ( so wie es Eltern wissen und den Wunsch haben, ihre Schwangerschaft zu begleiten bis zu dem Tag wo sie sich von ihrem Ungeborenen verabschieden müssen. Auch das Sternenkind kann auf Wunsch fotografiert werden. Im Vordergrund steht immer der Respekt und die Würde aller. Falls dies nicht möglich oder nicht gewünscht ist, kann ich auch das  Ultraschallbild in Würde gestalten)

 

  • Menschen mit Behinderung 

Hierzu gehören alle Menschen, ob Kind oder Erwachsene. Die Einschränkungen und die Art der Behinderungen spielen dabei keine Rolle. 

 

  • Mutter - Kind - Einrichtungen 

Alle Bewohnerinnen bzw. Mütter mit ihren Kindern gewähre ich, wie allen anderen Kunden höchste Diskretion und Verschwiegenheit. Alle Fotos werden so gemacht, das man nicht erkennt, wo es genau aufgenommen wurde. Denn viele suchen dort Schutz, wie in Frauenhäusern auch und diser soll gewährleistet sein. 

 

  • Wochenstationen im Krankenhaus 

Dieser Bereich ist jedoch einer der schönsten und erfreulichsten, wenn ein neuer Erdenbürger zur Welt kommt. Ein neues Familienmitglied wird freudig erwartet und es gibt für die frisch gebackenen Eltern nichts Schöneres, als die ersten Momente festzuhalten. 

 

 

  • Der Service ist auf höchster Diskretion, Verschwiegenheit und Vertrauen. Keines der Bilder wird im Internet gepostet, außer die Kunden poten es selbst. Die Bezahlung erfolgt freiwillig oder auf Spendenbasis. Alle Anfragen nehme ich per Mail unter eamfotografie@gmail.com entgegen.  

 

 

 

Hier finden Sie uns


Standort: 

 

Wesslingerstr. 16

80689 München

 

 

Kontakt

Schreiben sie mir eine Mail: 

 

eamfotografie@gmail.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Susanne Nömer